Aktuelles

Dōjō bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Aufgrund der behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der SARS-CoV-2-Pandemie können wir bis auf Weiteres leider keine Trainings im Fūryūkan anbieten. In der Mediathek finden Karateka ein paar Anleitungsvideos für die Übung daheim. Darüber hinaus bieten wir allen Fūryū-ka die Möglichkeit, auf digitalem Weg gemeinsam zum Training zusammenzufinden. Bei Interesse bitte eine E-Mail an hfelber [ät] furyu.de schreiben.

Fūryū-Laden

Schon früher haben wir in größeren Abständen T-Shirts und Polo-Hemden mit Fūryū-Logo herstellen lassen, doch ist dies schon länger her, so dass spätestens mit der Kreation unseres aktuellen Logos ein neuer Bedarf entstand. In Kooperation mit der Firma Spreadshirt wollen wir diesen Bedarf nun endlich decken und haben deshalb in den vergangenen Wochen einen digitalen Laden für euch eingerichtet, in dem ihr nicht nur T-Shirts und Polos, sondern tatsächlich über 100 Produkte (etwa auch Pullover, Mützen, Jacken und Taschen) findet, die ihr mit unserem Logo bedrucken lassen könnt. Wir haben dieses daher in fünf verschiedenen Farbvarianten (schwarz, weiß, blau, rot und orginal-mehrfarbig) für euch vorbereitet. Dabei kann man recht einfach verschiedene Materialfarben wählen und zusätzliche Schriftzüge aufbringen, so dass hoffentlich alle von euch ihrer Individualität hinreichend Ausdruck verleihen können.

Noch ein paar Hinweise: Der Laden ist auf unserer Homepage im Menü unter “Fūryū” verlinkt, so dass ihr euch die Internet-Adresse nicht merken müsst. Der Fūryū e.V. verdient an diesen Produkten des Ladens KEINEN Cent, d.h. euer Geschäftspartner im Falle eines Kaufs ist nur die Firma Spreadshirt und nicht der Verein.

Neue Betrachtungen und Bilder

  • Advent ’20: allein und doch zusammen
    Wisst ihr noch? Damals, vor langer Zeit? Als der Welt eine Krone namens Corona aufgesetzt wurde? Damals, als wir uns im Advent nicht im Dôjô begegnen, nicht gemeinsam üben, keine Prüfung ablegen und schon...
  • Online-Training mit Gabi Fischer-Lind shifu, November 2020
    Einmal mehr zeigt sich mir das Üben im Qigong als Spiel der Natur mit mir und umgekehrt.Ob als Bild tanzender Kraniche, die sich so zauberhaft leicht, anmutig, stolz und grazil bewegen oder ob als...